Segelfliegen

Das Segelfliegen ist eine ganz besondere Art des Fliegens. Ohne Motor bewegt sich das Segelflugzeug nahezu lautlos durch die Luft. Nur durch das fliegerische Geschick des Pilotens kann sich das Flugzeug längere Zeit in der Luft bewegen. Dazu muss er versuchen die sogenannte Thermik, warme aufsteigende Winde, zu finden. Diese versucht er dann so zu nutzen, um so viel Höhe wie möglich zu gewinnen. Dabei sind theoretisch Flüge bis zu 10 Stunden und Höhen bis 10km machbar. Das Segelfliegen kann von fast jedem, unabhägig vom Alter oder Geschlecht, erlernt und betrieben werden.

Um das Flugzeug in die Luft zu bekommen, gibt es zwei Möglichkeiten. Einerseits kann der Pilot sich durch ein Flugzeug, der sogenannte Flugzeugschlepp, in die Luft schleppen lassen. Andererseits, die traditionelle Variante ein Segelflugzeug in de Luft zu bekommen, ist der Windenstart. Dabei wird das Flugzeug, mit Hilfe einer Winde, an einem Stahlseil in die Luft gezogen.

In unserem Verein stehen vier ehrenamtliche FluglehrerInnen zur Verfügung. Diese bringen unseren Nachwuchs, die besondere Art des Fliegens bei. Bis zum ersten Alleinflug werden die Flugschüler auf unserem Schulungsflugzeug vom Typ Bocian geschult.

Die Ausbildung zum Segelflugzeugführer dauert 1-2 Jahre. Die Dauer ist von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Wetter, persönliches Engagement, abhängig. Ist der FluglehrerIn der Meinung das sein Schüler das Flugzeug beherrscht, kann der Schüler seinen ersten Alleinflug machen. Dieses geschieht in etwa nach 40-70 Starts.

Im weiteren Verlauf der Ausbildung wird der Nachwuchs auf andere Flugzeugmuster eingewiesen. In unserem Verein führt er Übungsflüge, z.B. im Einsitzer vom Typ Ka8, durch. Dabei erlernt er unteranderem das Suchen und richtige Ausnutzen der Thermik.

Aber zur Ausbildung gehört nicht nur das Fliegen, sondern auch ein theoretischer Teil. Dieser umfasst 7 Themengebiete: Luftrecht, Navigation, Meteorologie, Aerodynamik, Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse, Technik, Menschliches Leistungsvermögen. Möchtest du weitere Informationen zur Ausbildung oder willst du wissen welche Voraussetzungen du mitbringen musst? Schau dir einfach die Unterpunkte "Ausbildung" und "Voraussetzungen" an oder kontaktier uns einfach.

Hat dich vielleicht die Neugier gepackt und möchtest mal mit uns fliegen oder sogar das Segelfliegen erlernen? Komm doch einfach mal vorbei. Wann du uns auf dem Platz findest und was du alles brauchst, findest du hier. Wir freuen uns auf deinen Besuch.